Die Konfirmanden

 


Wir wollen in den 1 ½ Jahren den Glauben vertiefen, auf das Leben vorbereiten und dabei spüren, wie wichtig das Zusammenleben auch für junge Christen ist. Natürlich ist eine Dreiviertelstunde nicht viel, aber durch Gottesdienste und die Möglichkeit, bereits jetzt in die Junge Gemeinde zu kommen, gibt es andere Kontakte, die erwünscht sind. Viele Gemeinden haben das Prinzip der exakten Einhaltung von einer vorgegebenen Anzahl besuchter Gottesdienste. Bei uns gibt es auch eine Gottesdienstkarte, die zum Besuch der Gottesdienste als zentraler Mitte der Gemeinde anregen will. Freiwilligkeit steht bei uns aber vor Zwang. Viel schöner ist es, wenn Eltern, Großeltern und Paten für die Jugendlichen Vorbild sind und die Familien gemeinsam zum Gottesdienst kommen! Dann sind die Jugendlichen nicht nur „Karten-Besucher“, sondern erleben, dass der Gottesdienst für die Erwachsenen wie auch für sie Kraftquelle für das Leben ist.

Aktuelle Informationen

Aufgrund der derzeitigen Situation haben die Kirchenvorstände beschlossen bis zum 07.02.2021 auf die Präsenzgottesdienste zu verzichten.

Wir werden Ihnen hier auf der Homepage Informationen sowie Andachten und Gottesdienste aus unseren Kirchen zur Verfügung stellen und laden Sie so ein uns in Gottes Namen verbunden zu fühlen.

Folgen Sie uns auf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok